Amsterdam

Keizersgracht 744

Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
Keizersgracht 744 image 1 Keizersgracht 744 image 1
icon surface 380m²
icon price € 3.750.000 Kosten für den Käufer
icon type Terrassenhaus
icon rooms 3 Schlafzimmer

Beschreibung

*Englische Übersetzung unten*

Keizersgracht 744

An einer der schönsten Grachten Amsterdams, nahe der Amstel, auf dem ruhigen Abschnitt zwischen Reguliersgracht und Utrechtsestraat, befindet sich dieses schöne Denkmal von 380 m² mit besonders tiefem, nach Süden ausgerichtetem Garten und idyllischem Gartenhaus. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1698 und erhielt sein endgültiges Aussehen um 1880 mit dem geraden Gesims mit vier Konsolen. Es ist wahrscheinlich, dass das Gartenhaus auch während dieser Renovierung gebaut wurde.
Dieses ungewöhnliche Kaufmannshaus hat seit seiner Entstehung viele Bewohner gehabt. Ein besonders erwähnenswerter Bewohner ist der Kabarettist Wim Sonneveld, der das Haus von Oktober 1943 bis Januar 1956 bewohnte.

Dies ist das erste Mal, dass das Haus von einem Kabarettisten bewohnt wurde.
Das Haus ist derzeit in ein Doppel-Erdgeschoss-Haus, ein Zwischengeschoss und ein Doppel-Obergeschoss-Haus aufgeteilt, eignet sich aber sehr gut für die Nutzung als Einzelhaus.

Das Doppelerdgeschoss und das Zwischengeschoss sind in einem halb verfallenen Zustand und müssen den Anforderungen der heutigen Zeit angepasst werden. Das Doppeloberhaus wurde kürzlich komplett renoviert, wobei bei der Aufteilung und der Materialwahl Kosten und Aufwand gespart wurden.

Layout:

Eingang im Erdgeschoss, Veranda mit Marmorverkleidung und einer schönen Tür mit geätztem Fenster. Die Decke und die Wand des Flurs sind mit Ornamenten versehen und der Marmorboden ist etwa 150 Jahre alt. Das geräumige und großzügige Treppenhaus befindet sich im hinteren Teil der Diele. Durch die großen geätzten Fenster, auf jeder Etage, ist das Treppenhaus sehr hell.

Von der Diele aus gelangt man in den Keller, in die ursprüngliche Küche mit Zwischenraum und in das vordere Zimmer. In dieser charmanten Küche gibt es noch charmante authentische Schränke und Küchenelemente. Von der Küche aus hat man Zugang zur überdachten Terrasse und zum tiefen (32 m), sonnigen Garten, der auch von der Diele aus zugänglich ist. Der Raum an der Vorderseite hat eine interne Treppe in den ersten Stock. Das geräumige Untergeschoss mit Zentralheizungsanlage und Heizkessel, eignet sich auch ideal als Weinkeller.

Der große Garten (ca. 169 m²) ist wunderschön nach Süden ausgerichtet, so dass Sie zu jeder Tageszeit die Sonne genießen können. Im hinteren Teil des Gartens befindet sich ein sehr charmantes Gartenhaus mit Doppeltüren in der Mitte, unter einem hohen, reich verzierten Dach. Hinter dem Schuppen befindet sich ein praktischer Stauraum für Gartengeräte usw.
Im ersten Stock befindet sich ein schönes, breites Zimmer mit einem Wintergarten auf der Rückseite. Die Decken in diesem Raum sind außergewöhnlich hoch. Das hintere Zimmer hat einen schönen Originalkamin und die Türen und Schränke der Suite sind noch im Originalzustand. An der Vorderseite blickt dieses Zimmer auf die Keizersgracht und der Wintergarten an der Rückseite bietet einen schönen Blick auf den grünen Innenhof. Die hohe Diele auf dieser Etage ist reich mit Ornamenten verziert. Die Toilette auf der Rückseite hat noch einen schönen alten Brunnen.

Auf der zweiten Etage ist, wieder, ein schönes Zimmer und Suite. Auch in diesem Zimmer sind die schönen Schränke und Türen noch vorhanden und im vorderen Zimmer finden Sie einen originalen Kamin.

In der dritten Etage angekommen, befindet sich hier eine wunderschön renovierte 2-stöckige Wohnung mit Dachterrasse. Durch die kürzliche Renovierung wurden Kosten gespart, um eine sehr attraktive und luxuriöse Wohnung zu schaffen.

Der Flur hat eine schöne Vertäfelung und einen Boden aus Mutina-Fischgrätfliesen in braunen Grautönen. Direkt neben dem Eingang befindet sich ein Gäste-WC. Auf der Rückseite befindet sich das erste, geräumige Schlafzimmer. Hier finden wir auch die Mutina-Fischgrätfliesen auf dem Boden. Sowohl die authentischen Einbauschränke als auch die neue Schrankwand bieten viel Stauraum für Kleidung.

Im luxuriösen Badezimmer finden wir eine große Badewanne, eine Dusche mit 2 Regenbrausen und dazugehörigen Handbrausen. Der schöne Waschtisch mit zwei Steinwaschbecken verleiht diesem Bad zusätzliche Atmosphäre. Alle Armaturen, auch der beheizte Handtuchhalter, sind von der Marke Vola und die Hängelampen und Armaturen sind von Buster & Punch.

An der Vorderseite befindet sich das zweite, stilvolle Schlafzimmer. Auch dieses Schlafzimmer hat geräumige Einbauschränke. Separates WC, ein separater Raum für Waschmaschine und Trockner und ein zusätzlicher Abstellraum unter der Treppe.

Die schöne Glasschiebetür von Rimadasio bietet die Möglichkeit, die Schlafetage vom Wohnraum in der vierten Etage abzutrennen. Hier finden Sie einen großen, hohen, offenen Raum, in dem sofort die schönen Balken der Dachkonstruktion auffallen. An der Vorderseite befindet sich eine sehr gemütliche Sitzecke mit einer besonderen Aussicht auf die Grachten der Keizersgracht. Der Gaskamin trägt zur Atmosphäre bei. In der Mitte des Raumes befindet sich eine große offene Küche mit Insel. Die Küche hat eine braune Marmorplatte und einen Rahmen und ist mit allen gewünschten Geräten ausgestattet. Auch hier sorgt das Gasfeuer in der Höhe für zusätzliche Gemütlichkeit. Auf der Rückseite befindet sich der Essbereich mit Zugang zu einer schönen und sehr sonnigen Dachterrasse, die nach Süden ausgerichtet ist. Diese Etage ist mit einem dunklen Fischgrätparkett aus Eiche und einer Klimaanlage ausgestattet.

Umgebung:
Die Immobilie liegt an einer der schönsten Grachten von Amsterdam auf dem Abschnitt zwischen der Reguliersgracht und der Utrechtsestraat, in der Nähe der Amstel und des Amstelveld. Die Utrechtsestraat bietet eine große Auswahl an lokalen Geschäften, Gastronomen, trendigen Cafés und Restaurants. Berühmt in Amsterdam sind natürlich die Patisserie Kuyt und die Slagerij de Leeuw.

In Gehweite des Anwesens befinden sich das Königliche Theater Carré, die Eremitage und die Stopera.
Die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist hervorragend. Nur wenige Gehminuten entfernt, an der Utrechtsestraat, befindet sich die Straßenbahnhaltestelle der Linie 4 und etwas weiter, an der Vijzelgracht, die Straßenbahnhaltestelle der Linie 24. Sowohl der Hauptbahnhof als auch die Pijp / Süd sind somit in wenigen Minuten erreichbar. Über verschiedene Zufahrten von der Umgehungsstraße A10 aus ist das Grundstück mit dem Auto gut erreichbar.

Bemerkungen:
- Sehr kanalnahes Grundstück von 380 m² mit viel Potential
- Tief nach Süden ausgerichteter Garten mit Gartenhaus und Dachterrasse
- 3. und 4. Etage komplett luxuriös renoviert im Jahr 2016
- Die Immobilie ist mit einem umfassenden Sicherheitssystem inklusive Kameras und Alarmanlage ausgestattet
- Gegensprechanlage
- Dachrinnen und Abwasserkanal werden 2020 erneuert und ein neuer Zentralheizungskessel installiert
- Warmwasserbereiter
- Wasserenthärter
- Geräumiger Speicher auf dem Dachboden und viele weitere Stauräume im Innenbereich

*Englischer Text*

Keizersgracht 744

An einer der schönsten Grachten Amsterdams, nahe der Amstel, in der ruhigen Gegend zwischen der Reguliersgracht und der Utrechtsestraat, liegt dieses schöne, denkmalgeschützte Haus von 380 m² mit einem besonders tiefen, nach Süden ausgerichteten, Garten und einem idyllischen Gartenhaus. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1698 und erhielt sein endgültiges Aussehen um 1880 mit dem geraden Gesims mit vier Konsolen. Das Gartenhaus wurde wahrscheinlich auch während dieser Renovierung gebaut.
Dieses besondere Kaufmannshaus hat seit seiner Gründung viele Bewohner gehabt. Ein besonders erwähnenswerter Bewohner ist der Kabarettist Wim Sonneveld, der von Oktober 1943 bis Januar 1956 im Haus lebte.

Das Haus ist derzeit in eine Erdgeschoss-Duplex-Wohnung, eine Zwischenetage und eine Doppelwohnung im Obergeschoss aufgeteilt, eignet sich aber auch ideal zum Bewohnen als ein Haus.
Die Erdgeschoss-Duplex-Wohnung und das Zwischengeschoss befinden sich in einem halbschaligen Zustand und müssen an die Anforderungen der heutigen Zeit angepasst werden. Das Doppeloberhaus wurde vor kurzem komplett renoviert, wobei keine Kosten für die Aufteilung und die Auswahl der Materialien gescheut wurden.
Layout:
Eingang im Erdgeschoss, geschlossene Veranda mit Marmorverkleidung und einer schönen Tür mit geätztem Fenster. Die Decke und die Wand des Korridors sind mit Ornamenten und einem etwa 150 Jahre alten Marmorboden verziert. Das geräumige und großzügige Treppenhaus befindet sich im hinteren Teil der Diele. Das Treppenhaus ist durch die großen geätzten Fenster auf jeder Etage sehr hell.

Von der Diele aus gelangt man in den Keller, in die ursprüngliche Küche mit Mittelraum und in das vordere Zimmer. In dieser charmanten Küche gibt es noch attraktive authentische Schränke und Küchenelemente. Von der Küche aus hat man Zugang zur überdachten Terrasse und zum tiefen (32 m), sonnigen Garten, der auch von der Diele aus zugänglich ist. Der vordere Raum hat eine interne Treppe in den ersten Stock. Der geräumige Keller mit Zentralheizung und Heizkessel ist auch ideal als Weinkeller geeignet.

Der große Garten (ca. 169 m²) hat eine schöne Südlage, so dass Sie zu jeder Tageszeit die Sonne genießen können. Im hinteren Teil des Gartens befindet sich ein sehr charmantes Gartenhaus mit Doppeltüren in der Mitte, unter einem hohen, reich verzierten Dach. Hinter dem Gartenhaus befindet sich ein praktischer Abstellraum für u.a. Gartengeräte.

Im ersten Stock befindet sich ein schönes, breites Zimmer mit einem Wintergarten auf der Rückseite. Die Decken in diesem Raum sind außergewöhnlich hoch. Das hintere Zimmer hat einen schönen, originalen Kamin und die Türen und Schränke des Hauses sind noch im Originalzustand. An der Vorderseite hat dieses Zimmer einen herrlichen Blick über die Keizersgracht und der Wintergarten an der Rückseite bietet einen schönen Blick auf den grünen Innenhof. Die hohe Halle auf dieser Etage ist reich mit Ornamenten verziert. Die Toilette auf der Rückseite hat ein schönes altes Waschbecken.

In der zweiten Etage befindet sich wiederum ein schönes Zimmer mit eigenem Bad. Auch in diesem Zimmer sind die schönen Einbauschränke und Türen noch vorhanden und im vorderen Zimmer finden Sie einen originalen Kamin.

In der dritten Etage angekommen, befindet sich eine schön renovierte 2-stöckige Wohnung mit Dachterrasse. Bei der kürzlichen Renovierung wurden keine Mühen gescheut, um eine sehr attraktive und luxuriöse Wohnung zu schaffen.

Der Flur hat eine schöne Vertäfelung und einen Boden aus Mutina-Fischgrätfliesen in braunen Grautönen. Ein Gäste-WC befindet sich direkt neben dem Eingang. Auf der Rückseite befindet sich das erste, geräumige Schlafzimmer. Auch hier finden wir die Mutina-Fischgrätfliesen auf dem Boden. Sowohl die authentischen Einbauschränke als auch die neue Schrankwand bieten viel Stauraum für Kleidung.

Im luxuriösen Badezimmer finden wir eine große Badewanne, eine begehbare Dusche mit 2 Regenbrausen und dazugehörigen Handbrausen. Der schöne Waschtisch mit zwei Natursteinwaschbecken verleiht diesem Bad zusätzliche Atmosphäre. Alle Armaturen, auch der beheizte Handtuchhalter, sind von der Marke Vola und die Pendelleuchten und Armaturen sind von Buster & Punch.

Das zweite, stilvolle Schlafzimmer befindet sich auf der Vorderseite. Auch dieses Schlafzimmer verfügt über geräumige Einbauschrankwände. Separate Toilette, ein separater Raum für Waschmaschine und Trockner und ein extra Abstellraum unter der Treppe.

Die schöne Glasschiebetür von Rimadasio macht es möglich, die Schlafetage vom Wohnbereich in der vierten Etage abzutrennen. Hier finden Sie einen großen, hohen, offenen Raum, in dem die schönen Balken der Dachkonstruktion sofort ins Auge fallen. An der Vorderseite befindet sich eine sehr gemütliche Sitzecke mit einer besonderen Aussicht auf die Grachtenhäuser der Keizersgracht. Der Gaskamin sorgt für zusätzliche Atmosphäre. In der Mitte des Raumes befindet sich eine große offene Küche mit einer Insel. Die Küche hat eine braune Marmorplatte und einen Rahmen und ist mit allen wünschenswerten Einbaugeräten ausgestattet. Auch hier sorgt der Gaskamin für zusätzliche Gemütlichkeit. Auf der Rückseite befindet sich der Essbereich mit anschließendem Zugang zu einer schönen und sehr sonnigen Dachterrasse, die nach Süden ausgerichtet ist. Diese Etage ist mit einem dunklen Fischgrät-Eichenboden und einer Klimaanlage ausgestattet.

Umgebung:
Die Immobilie liegt an einer der schönsten Grachten von Amsterdam, zwischen Reguliersgracht und Utrechtsestraat, in der Nähe der Amstel und Amstelveld. In der Utrechtsestraat finden Sie eine große Auswahl an lokalen Geschäften, Gastronomen, trendigen Cafés und Restaurants. Berühmt in Amsterdam sind natürlich die Patisserie Kuyt und die Metzgerei de Leeuw.
Das Königliche Theater Carré, die Eremitage und die Stopera sind vom Haus aus zu Fuß erreichbar.
Die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist hervorragend. Nur einen kurzen Fußweg entfernt, an der Utrechtsestraat, befindet sich die Straßenbahnhaltestelle der Linie 4 und ein Stück weiter, an der Vijzelgracht, die Haltestelle der Linie 24. Sowohl der Hauptbahnhof als auch die Pijp/Süd sind somit in wenigen Minuten zu erreichen. Das Haus ist mit dem Individualverkehr über verschiedene Zufahrten vom Ring A10 aus gut erreichbar.
Besonderheiten:
- Kanalhaus von 380 m² mit vielen Möglichkeiten
- Tiefer, nach Süden ausgerichteter Garten mit Gartenhaus und Dachterrasse
- 3. und 4. Etage komplett renoviert im Jahr 2016
- Das Gebäude ist mit einem umfangreichen Sicherheitssystem inklusive Kameras und Alarmanlage ausgestattet
- Gegensprechanlage
- Im Jahr 2020 werden Dachrinnen und Kanalisation erneuert und ein neuer Zentralheizungskessel installiert
- Hydrophor-Installation
- Wasserenthärter
- Geräumiger Speicher auf dem Dachboden und viele weitere Stauräume im Innenbereich
Region Amsterdam

Makelaarskantoor Carla van den Brink

phone +31 (0)20 671 72 72
mail amsterdam@R365.nl
Pieter Joep van den Brink
Pieter Joep van den Brink
amsterdam@r365.nl

Details

Transfer
Preis
€ 3.750.000 Kosten für den Käufer
Status
verfügbar
Lieferung
in Rücksprache
Bau
Wohnungen Typ
Grachtenhaus, Terrassenhaus
Art des Aufbaus
Bestehend
Baujahr
1698
Wartung in
gut
Wartung außen
gut
Insbesonderes
Denkmal, Doppelhaus möglich, geschützter Stadtblick, heritage
Oberflächen und Inhalte
Wohnfläche
380m²
Andere Oberfläche
21m²
Inhalt
1200m³
Format-Eigenschaft
Zimmer
10
Schlafzimmer
3
Etagen
7
Einrichtungen
mechanische Belüftung, Kabelfernsehen, Alarm, Klimaanlage
Energie
Isolierung
Dachisolation, Teilweise isolierte Fenster
Heißes Wasser
CZentralheizung
Außenbereiche
Lage
in der Nähe einer ruhigen Straße, in Zentrumsnähe, klare Aussicht, in der Nähe eines Flusses
Garten
Hinterhof
Hinterhof
Süden, 169m², 544×3100cm
Scheune
Freistehend Stein
Garage
Keizersgracht 744

Begeistert?

Dann vereinbaren Sie schnell einen Termin für eine unverbindliche Besichtigung
Keizersgracht 744, Amsterdam.

Planen Sie eine Besichtigung

Lage

[ { "address": "Keizersgracht 744", "zipCode": "1017 EX", "city": "Amsterdam", "lat": 52.3633373, "lng": 4.8974081, "heading": 0, "pitch": 0 } ]
[{"featureType":"water","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":20},{"saturation":-42},{"hue":"#00ccff"}]},{"featureType":"landscape.man_made","elementType":"geometry","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-99},{"lightness":51}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-98},{"lightness":35}]},{"featureType":"road.highway","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-95},{"lightness":-10},{"gamma":2.17}]},{"featureType":"poi.park","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":30},{"saturation":-50},{"hue":"#a1ff00"}]},{"featureType":"poi.school","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-25},{"lightness":12},{"hue":"#ffdd00"}]},{"featureType":"road.local","stylers":[{"saturation":-100},{"lightness":15}]},{"featureType":"administrative.neighborhood","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-100},{"lightness":35}]},{"featureType":"poi.attraction","elementType":"labels","stylers":[{"lightness":15},{"hue":"#ff005d"},{"visibility":"simplified"},{"saturation":-100}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-98},{"lightness":41},{"gamma":0.75}]},{"featureType":"road.highway","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"simplified"},{"lightness":20},{"saturation":-60}]},{"featureType":"transit.line","stylers":[{"visibility":"simplified"},{"saturation":-25},{"lightness":35}]},{"featureType":"transit.station","elementType":"labels","stylers":[{"lightness":10},{"saturation":-72}]},{"featureType":"poi","elementType":"geometry","stylers":[{"lightness":15},{"saturation":7}]},{"featureType":"poi.place_of_worship","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"poi.sports_complex","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"road","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"road.local","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-100},{"lightness":21}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":25}]},{"featureType":"transit.line","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"poi","elementType":"labels","stylers":[{"saturation":-100},{"lightness":35}]},{}]