De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
De Planckweg 25 A image 1 De Planckweg 25 A image 1
icon surface 420m²
icon land 6.000m²
icon price € 1.495.000 Kosten für den Käufer
icon type Freistehendes Haus
icon rooms 4 Schlafzimmer

Beschreibung

Ein Stück Frankreich in den südlimburgischen Hügeln ... Diese fantastische Domäne auf ca. 6000 m2 Land ist der perfekte Ort zum Wohnen und Arbeiten. Die Aussicht auf die Landschaft und die Wälder ist ein inspirierender Ort. Die imposante Villa, die 2010 erbaut wurde, bietet jeden erdenklichen Wohnkomfort. Auf dem Grundstück befindet sich eine 100 Jahre alte Scheune.
Der Charme des Wohnens im schönen Heuvelland verbindet sich auf wunderbare Weise mit Wohnkomfort auf höchstem Niveau. Das Gebäude ist in einer U-Form gebaut, die an die traditionellen Vierkanthöfe in dieser Region erinnert. Im linken Teil befindet sich das Wohnhaus und der rechte Teil wird jetzt als Geschäftsteil genutzt. Die beiden Teile sind durch die Garage und die zweigeschossige Dachterrasse verbunden. Das Gebäude ist voll isoliert und nachhaltig gebaut mit Sonnenkollektoren und einem Solar-Wassererhitzer. Es gibt zwei Einfahrten mit elektrischen Toren, von denen eine für LKWs befahrbar ist. Die Immobilie liegt 20 Autominuten von Aachen, Maastricht oder Lüttich (mit ihren akademischen Krankenhäusern) entfernt. Maximal 1,5 Autostunden entfernt liegen die (internationalen) Flughäfen Maastricht/Aachen. Eindhoven, Düsseldorf, Köln/Bonn und Charleroi.

Das Gebäude verfügt über ein stilvolles Wohnzimmer, zwei Küchen, ein Arbeitszimmer mit Bibliothek, einen Hauswirtschaftsraum, eine Doppelgarage, 4 Schlafzimmer, 5 Bäder, mehrere Toiletten, 4 Funktionsräume, eine Kantine und einen großen Keller. Unter dem anthrazitfarbenen Fliesenboden befindet sich eine Fußbodenheizung, die pro Raum regelbar ist, und die Wände sind mit glattem Stuck versehen. Es gibt nicht weniger als vier Terrassen mit einem Bankirai-Boden. Die Terrassen können teilweise mit Windschutz eingefasst werden.

Ein angrenzendes Grundstück von 10,5 ha kann erworben werden.

Layout:
Untergeschoss:
Das Untergeschoss hat eine Fläche von ca. 350 m² und eine Deckenhöhe von 3,5 Metern. Vom Haus aus haben Sie Zugang zum privaten Keller und der Geschäftsbereich ist sowohl im Haus als auch über die Auffahrt erreichbar.
Der geschäftliche Teil ist im aktuellen Management für die Vinifizierung eigener Weine im professionellen Maßstab eingerichtet. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Untergeschoss an drei Seiten unterirdisch gebaut, um durch Ausnutzung der natürlich vorhandenen unterirdischen Kühle eine konstante Temperatur zu erreichen. Für die Durchführung der Arbeiten sind Starkstrom und eine mechanische Lüftungsanlage vorhanden. Der Keller ist mit einem glatten Betonboden mit Entwässerungsrinnen ausgestattet und das elektrische Sektionaltor an der Rückseite ermöglicht es, diesen Bereich mit LKWs zu erreichen. Außerdem gibt es einen Kantinenbereich mit einer gut ausgestatteten Küche, ein Bad mit Dusche und eine separate Toilette.

Haupthaus Erdgeschoss Durch die sich öffnenden Türen gelangt man in die schöne Halle des Hauses. Das Loft und das natürliche Licht spielen ihren ganzen Luxus aus und bilden die Verbindungen der verschiedenen Etagen und Treppenhäuser auf eine schöne Art und Weise. Vom Flur aus sind das Wohnzimmer, die Toilette und die Küche zu erreichen, außerdem befindet sich hier der Zugang zum privaten Keller.
Das Wohnzimmer ist ein großzügiger Wohnbereich mit herrlichem Blick über das Gulptal und den eigenen Weinberg und die ländliche Landschaft. Die hohen Fenster, der schöne Boden und der Kamin bilden eine geschmackvolle Komposition und die großzügige Fläche bietet Platz für einen großen Essbereich und mehrere Sitzgelegenheiten. Vom Wohnzimmer aus sind die private Terrasse und die zentrale Dachterrasse zu erreichen. Kochbegeisterte werden sich in der gut ausgestatteten Küche in U-Form mit allen notwendigen Geräten schnell zurechtfinden: Induktionskochfeld, Dunstabzug, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl- und Gefrierschrank. Neben der Küche befindet sich der praktische Hauswirtschaftsraum mit einer zweiten Küchenzeile mit Geräten. Dann die Doppelgarage mit Stromanschluss und zwei elektrisch betriebenen Sektionaltoren. Die Garage ist auch die Verbindung zwischen dem Haus und dem Geschäftsteil.

Erste Etage:
Vom Treppenabsatz aus sind zwei Schlafzimmer, jeweils mit einem Bad en-suite, eine Waschküche, eine separate Toilette und das große Arbeits-/Arbeitszimmer zu erreichen. Vom Arbeits-/Arbeitszimmer aus ist der Blick über die Domäne und die hügelige Landschaft atemberaubend, dies ist ein inspirierender Ort zum Arbeiten, mit Klimaanlage, Gaskamin und elektrisch betriebenen Jalousien.
Das Hauptschlafzimmer hat einen begehbaren Kleiderschrank, Klimaanlage, elektrische Jalousien und Zugang zur zentralen Dachterrasse. Das Badezimmer en-suite dieses Schlafzimmers ist mit einer geräumigen Dusche, WC, zwei Waschbecken und einem Handtuchheizkörper ausgestattet. Das zweite Schlafzimmer hat ein Badezimmer mit einer Badewannen-/Duschkombination, einem Waschbecken und einer Toilette.

Zweite Etage:
Folgen Sie der schönen Treppe in die zweite Etage, die in zwei Schlafzimmer, Bad, Abstellraum und Hauswirtschaftsraum unterteilt ist. Das Badezimmer verfügt über eine begehbare Dusche, Waschbecken und WC und im Technikbereich sind die Zentralheizung und die mechanischen Lüftungsgeräte des Hauses installiert.


Betriebsgelände Erdgeschoss:
Der Geschäftsbereich verfügt über einen repräsentativen Eingangsbereich, der den Zugang zum Verkostungsraum, den Toilettenanlagen und der Treppe zum ersten Stock und dem Untergeschoss ermöglicht. Die Flügeltüren und die vielen Fenster vermitteln ein helles und großzügiges Gefühl.
Der stilvolle Verkostungsraum ist mit Akustikplatten, Bodensteckdosen und einem Anschluss für einen Gaskamin ausgestattet. Vom Verkostungsraum aus sind zwei Terrassen zugänglich, die zentrale Dachterrasse und die nach Süden ausgerichtete Terrasse. Neben dem Verkostungsraum befindet sich eine gut ausgestattete Küche mit hochwertigen Miele-Geräten und einer professionellen Gastronomie-Spülmaschine. Die Toilettengruppe besteht aus zwei separaten Toiletten und zwei Waschbecken im Vorraum.
Erste Etage:
Im ersten Stock des Geschäftsbereichs befinden sich drei Mehrzweckräume, eine Toilette, ein Bad und der Technikbereich. Die multifunktionalen Räume mit einer Gesamtfläche von über 70 m2 sind mit Akustikpaneelen und Bodensteckdosen ausgestattet. Mit dem Blick auf die Hügellandschaft kann dieser Etage eine Funktion nach eigenen Wünschen gegeben werden. Auf dieser Etage befinden sich ein Gäste-WC und ein Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Wandschrank. Im Technikraum sind die zentrale Heizungsanlage des Geschäftsbereichs und die mechanische Installation installiert.
Scheune und Wiese:
Auf dem Grundstück befindet sich eine mehr als 100 Jahre alte solitäre Scheune von 15 x 11 Metern, die derzeit als Lager für verschiedene Maschinen für den Weinberg dient. Die Scheune ist mit gemauerten Außenwänden und einer mit Ziegeln gedeckten Holzbalkendachkonstruktion gebaut.

Flächennutzungsplan
De Planckweg 25 befindet sich im Bebauungsplan "Buitengebied" der Gemeinde Gulpen - Wittem. Innerhalb dieses Flächennutzungsplans hat das Grundstück derzeit die einfache Zweckbestimmung 'Landwirtschaftlicher Betrieb' und die doppelten Zweckbestimmungen 'Wert-Archäologie', 'Wert-Kulturhistorie', 'Wert-Ökologie' und 'Wert-Landschaftselement'. Weiterhin gibt es die Gebietsbezeichnungen "Umweltzone - Bodenschutzgebiet" und "POG".
Details:
Inhalt Haus: ca. 1.500 m³
Inhalt Geschäftsfläche: ca. 2.350 m³
Nutzfläche des Hauses: ca. 420 m²
Nutzfläche des Betriebes: ca. 830 m²
Grundstücksgröße: ca. 1,5 Hektar (9,5 Hektar angrenzend können extra erworben werden)

Einrichtungen und Ausstattung:
Strom: ausreichend Gruppen vorhanden, Tag-/Nachtzähler, Starkstrom und Solarzellen
Wasser- und Gasanschluss: vorhanden (Gasanschluss über einen Propantank)
Netzentwässerung: über eigene Installation mit Sedimentationsbecken
TV-Anschluss: über Satellitenschüssel
Internet: Wifi-Installation im gesamten Objekt (exkl. Weinkeller)
Fensterrahmen: Aluminium-Fensterrahmen
Isolierung: Doppelverglasung / Dachisolierung / Bodendämmung / Hohlraumwände
Energie-Label: A
Zentralheizung: über zwei Gaszentralheizungskessel aus 2010
Warmwasserversorgung: durch Zentralheizungsboiler und Solaranlage
Mechanische Lüftung: vorhanden in Bad / Küche / WC / Geschäftsteil
Alarmanlage: vorhanden und über mehrere Zonen steuerbar
. Klimaanlage im Hauptschlafzimmer und Arbeitszimmer
Gegensprechanlage / Videoinstallation für das Haupttor
Region Limburg

Alard van der Varst Makelaars

phone +31 (0)433 - 470 139
mail limburg@R365.nl
Alard van der Varst
Alard van der Varst
limburg@r365.nl

Details

Transfer
Preis
€ 1.495.000 Kosten für den Käufer
Status
verfügbar
Lieferung
in Rücksprache
Bau
Wohnungen Typ
Villa, Freistehendes Haus
Art des Aufbaus
Bestehend
Baujahr
2010
Wartung in
gut
Wartung außen
gut
Oberflächen und Inhalte
Wohnfläche
420m²
Grundstück
6.000m²
Andere Oberfläche
830m²
Inhalt
3850m³
Format-Eigenschaft
Zimmer
13
Schlafzimmer
4
Etagen
4
Energie
Энергия
A
Isolierung
Dachisolation, Fensterisolation, Wandisolation, Bodenisolation, vollständig isoliert
Heißes Wasser
Solarboiler
Heizung
Zentralheizung
Außenbereiche
Lage
in der Nähe einer ruhigen Straße, außerhalb Neubaugebiet, rural_location, offene Lage, klare Aussicht
Garten
Garten rundum, Terr
Garage
Art der garage
Parkplatz, Freistehend Stein

Plattegronden

De Planckweg 25 A, Slenaken plattegrond-
De Planckweg 25 A, Slenaken plattegrond-
De Planckweg 25 A, Slenaken plattegrond-
De Planckweg 25 A, Slenaken plattegrond-
De Planckweg 25 A

Begeistert?

Dann vereinbaren Sie schnell einen Termin für eine unverbindliche Besichtigung
De Planckweg 25 A, Slenaken.

Planen Sie eine Besichtigung

Lage

[ { "address": "De Planckweg 25", "zipCode": "6277 NZ", "city": "Slenaken", "lat": 50.7581512, "lng": 5.8520977, "heading": 0, "pitch": 0 } ]
[{"featureType":"water","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":20},{"saturation":-42},{"hue":"#00ccff"}]},{"featureType":"landscape.man_made","elementType":"geometry","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-99},{"lightness":51}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-98},{"lightness":35}]},{"featureType":"road.highway","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-95},{"lightness":-10},{"gamma":2.17}]},{"featureType":"poi.park","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":30},{"saturation":-50},{"hue":"#a1ff00"}]},{"featureType":"poi.school","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-25},{"lightness":12},{"hue":"#ffdd00"}]},{"featureType":"road.local","stylers":[{"saturation":-100},{"lightness":15}]},{"featureType":"administrative.neighborhood","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-100},{"lightness":35}]},{"featureType":"poi.attraction","elementType":"labels","stylers":[{"lightness":15},{"hue":"#ff005d"},{"visibility":"simplified"},{"saturation":-100}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-98},{"lightness":41},{"gamma":0.75}]},{"featureType":"road.highway","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"simplified"},{"lightness":20},{"saturation":-60}]},{"featureType":"transit.line","stylers":[{"visibility":"simplified"},{"saturation":-25},{"lightness":35}]},{"featureType":"transit.station","elementType":"labels","stylers":[{"lightness":10},{"saturation":-72}]},{"featureType":"poi","elementType":"geometry","stylers":[{"lightness":15},{"saturation":7}]},{"featureType":"poi.place_of_worship","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"poi.sports_complex","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"road","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"road.local","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-100},{"lightness":21}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":25}]},{"featureType":"transit.line","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"poi","elementType":"labels","stylers":[{"saturation":-100},{"lightness":35}]},{}]