Amsterdam

Reguliersgracht 4

Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
Reguliersgracht 4 image 1 Reguliersgracht 4 image 1
icon surface 265m²
icon land 99m²
icon price € 1.800.000 k.k.
icon type Terraced house
icon rooms 3 Schlafzimmer

Beschreibung

**Englische Übersetzung unten**

Reguliersgracht 4

Beschreibung

Komplettes Grachtenhaus in einzigartiger Lage mit schönem Blick durch drei hohe Fenster über die Herengracht zur Amstel.

Dieses komplette Grachtenhaus aus dem 17. Jahrhundert befindet sich an der Reguliersgracht zwischen Keizersgracht und Herengracht. Dieses Nationaldenkmal befindet sich seit 55 Jahren im Besitz einer Familie und kann aufgrund seines außergewöhnlichen quadratischen Grundrisses (ca. 6x9 Meter) nach eigenem Ermessen komplett zu einer modernen und reizvollen Immobilie mit vielen Möglichkeiten renoviert werden.

Durch seine Lage, das zweite Gebäude an der Ecke, haben Sie einen herrlichen, ungehinderten Blick über die Tante-Saar-Brücke und die Herengracht, im Winter sogar bis zur Amstel. Die hohen Fenster in der Frontfassade sorgen für ein schönes Licht. Die reizvolle Rückfassade zeichnet sich durch große Fenster, viele verspielte Fenster und eine Tür zur Terrasse aus.

Das gesamte Kanalhaus erstreckt sich über fünf Etagen mit einer Gesamtwohnfläche von 265 m2 und 36 m2 weiteren Innenflächen. Diese Immobilie hat eine schöne Terrasse auf der Rückseite (32 m2) und einen Innenhof (6 m2). Die vielen hohen Decken, das quadratische Design und die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen zu renovieren, machen dies zu einer großartigen Gelegenheit.

Die Reguliersgracht ist zentral gelegen zwischen der Keizersgracht und der Herengracht. Die Amstel, die Utrechtsestraat, die Spiegelgracht, der Waterlooplein und der Jordaan befinden sich in der Nähe. Neben vielen netten Geschäften, Imbissstuben, Caterern, Restaurants und Cafés können Sie auch die Kultur der Stadt genießen. Das Königliche Theater Carré, das Jüdische Historische Museum, die Stopera, das Rijksmuseum, Van Gogh und die Eremitage sind alle zu Fuß erreichbar. Sport und Erholung finden Sie im Vondelpark und im Sarphatipark.

Eine kleine Geschichte
Die Reguliersgracht ist Teil der vierten Stadterweiterung von Amsterdam. Dies geschah ab 1658. Ursprünglich sollte der Kanal bis zur Amstel verlaufen, weshalb der Halvemaansteeg geopfert werden sollte. Die Kosten für die Enteignung der dortigen Häuser waren jedoch höher als die Einnahmen aus der Zuteilung der neuen Grundstücke, so dass der Plan aufgegeben wurde. Im September 1664 war der Graben baureif.

Der Kanal ist nach dem Reguliersklooster benannt, das dort gestanden haben muss, wo heute die Utrechtsestraat die Keizersgracht kreuzt. Im Jahr 1901 wollte die Stadtverwaltung einen weiteren Abschnitt des Kanals zugunsten der Straßenbahn auffüllen. Die Amstelodamum-Gesellschaft und der Schriftsteller Jan Ligthart wehrten sich und konnten dies verhindern. Die Reguliersgracht, von der Herengracht aus gesehen, ist wegen ihrer sieben Brücken der meistfotografierte Teil der Stadt.
Das Kanalhaus hat folgenden Grundriss:

Erdgeschoss Eingang, breiter Marmorsaal, der Zugang zu dem schönen Zimmer en-suite gibt. Das Zimmer auf der Vorderseite hat durch die beiden großen Fenster ein schönes Licht. Das Zimmer auf der Rückseite bietet Zugang zur Speisekammer mit Dusche. Vom Flur aus kann man über eine Treppe in den ersten Stock und in das Untergeschoss gelangen.

Untergeschoss
In diesem Stockwerk befinden sich derzeit ein Lagerraum, ein Technikraum und zwei Zimmer. Über den Flur gelangt man in das Hinterhaus, wo sich die Werkstatt und der Lagerraum befinden. Getrennte Toilette. Der geräumige Innenhof zwischen dem Grundstück und dem Hinterhaus sorgt für natürliches Licht und Belüftung.

Erster Stock
Durch das Treppenhaus erreichen Sie ein schönes Wohnzimmer mit nicht weniger als 3,13 Meter hohen Decken, mit der einzigartigen Aussicht und schönem Licht. Auf der Rückseite befindet sich die Küche.

Zweiter Stock
Auf dem Treppenabsatz zum zweiten Stock befindet sich eine Toilette. Diese "Schlafetage" hat ein großes Schlafzimmer auf der Vorderseite und ein kleineres Schlafzimmer auf der Rückseite. Das Badezimmer ist von beiden Schlafzimmern aus zugänglich und befindet sich auf der Rückseite.
Dritter Stock
Landung mit sehr großem Schlafzimmer auf der Vorderseite und Zugang zum Dachboden auf der Rückseite.

Dachboden
Durch eine Luke ist der zweite Dachboden zugänglich.

Erreichbarkeit Die Reguliersgracht ist mit dem Auto leicht zu erreichen. Die Verkehrsadern zur A1, A2 und A10 sind nur wenige Minuten entfernt (Ausfahrt S100).
Es gibt mehrere Möglichkeiten für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Der Amsterdamer Hauptbahnhof und das Amsterdam Zuid-WTC sind leicht mit der U-Bahn oder Straßenbahn zu erreichen. Straßenbahnen, Busse und die U-Bahn sind zu Fuß erreichbar. Der Flughafen Schiphol ist 15 Minuten entfernt.

Parken
Parken auf der öffentlichen Straße mit Parkschein oder gegen Gebühr.
Bemerkungen
- Einzigartiges Staatsdenkmal an der Reguliersgracht, bestehend aus fünf Stockwerken;
- Nach der NEN2580 beträgt die Oberfläche 265 m2;
- Sonstige Innenräume 36 m2 gemäß NEN2580;
- Einzigartige Gelegenheit, die gesamte Immobilie nach eigenem Geschmack einzurichten;
Drei hohe Fenster zum Kanal - Drei hohe Fenster zum Kanal hin;
- Wunderbarer Lichteinfall;
- Breite Marmor-Eingangshalle;
- 11 Zimmer, darunter 3 Schlafzimmer und 1 Badezimmer;
- Wunderschöne Terrasse von 32 m2;
- Terrasse von 6 m2 im Untergeschoss;
- Hohe Decken;
- Monumentaler Status;
- Liegt auf privatem Grund;
- Grundlagenstudie verfügbar;
- In der Nähe befinden sich sowohl gute Grund- als auch weiterführende Schulen.

Der Kaufvertrag enthält eine Klausel, die besagt, dass die Immobilie so ist, wie sie ist, einschließlich einer Asbest-, Alterungs- und Nicht-Selbstnutzungsklausel.
Lieferung Die Lieferung erfolgt in Absprache.

*** Englischer Text***

Beschreibung
Vollständig kanalisiertes Haus in einzigartiger Lage mit herrlichem Blick durch drei hohe Fenster über die Herengracht auf die Amstel.
Das im 17. Jahrhundert errichtete Grachtenhaus liegt an der Reguliersgracht zwischen der Keizersgracht und der Herengracht. Dieses Nationaldenkmal ist seit 55 Jahren im Besitz einer Familie und kann aufgrund des großzügigen quadratischen Grundrisses (ca. 6x9 Meter) ganz nach eigenem Ermessen zu einem modernen und schönen Gebäude mit vielen Möglichkeiten ausgebaut werden.
Dank seiner Lage haben Sie einen herrlichen, ungehinderten Blick auf die "Tante Saarbrug" und die Herengracht, im Winter sogar bis zur Amstel. Die hohen Fenster in der Frontfassade sorgen für ein schönes Licht. Die charmante Rückfassade erstreckt sich durch große Fenster, verspielte Fenster und eine Tür zur Terrasse.
Das gesamte Kanalhaus, das sich über fünf Etagen erstreckt, hat eine Gesamtwohnfläche von 265 m² und 36 m² sonstige Innenräume. Diese Immobilie hat eine schöne Terrasse auf der Rückseite (32 qm) und einen Innenhof (6 qm). Die vielen hohen Decken, der quadratische Grundriss und die Möglichkeiten, hier nach eigenem Ermessen zu bauen, machen dies zu einer großartigen Gelegenheit.

Die Reguliersgracht liegt zentral zwischen der Keizersgracht und der Herengracht. Die Amstel, die Utrechtsestraat, die Spiegelgracht, der Waterlooplein und der Jordaan befinden sich in unmittelbarer Nähe. Neben vielen netten Geschäften, Imbissstuben, Caterern, Restaurants und Cafés können Sie die Kultur der Stadt in vollen Zügen genießen. Das Königliche Theater Carré, das Jüdische Historische Museum, die Stopera, das Rijksmuseum, Van Gogh und die Eremitage sind alle zu Fuß zu erreichen. Sport und Entspannung finden Sie im Vondelpark und im Sarphatipark.
Ein Stück Geschichte
Die Reguliersgracht ist Teil der vierten Erweiterung der Stadt Amsterdam, der vierten Stadterweiterung. Dies geschah ab 1658. Ursprünglich war geplant, den Kanal bis zur Amstel weiterzuführen, so dass der Halvemaansteeg geopfert werden sollte. Die Kosten für die Enteignung der Häuser waren jedoch höher als die Einnahmen aus der Zuteilung der neuen Grundstücke, so dass dieser Plan aufgegeben wurde. Im September 1664 war der Kanal baureif.

Der Kanal ist nach dem Reguliersklooster benannt, das an der Stelle gestanden haben muss, wo heute die Utrechtsestraat die Keizersgracht kreuzt. Im Jahr 1901 wollte die Stadtverwaltung einen Teil des Kanals für die Straßenbahn auffüllen. Der Verein Amstelodamum und der Schriftsteller Jan Ligthart setzten sich zur Wehr und konnten dies verhindern. Die Reguliersgracht, von der Herengracht aus gesehen, ist wegen der sieben Brücken über die Reguliersgracht der meistfotografierte Teil der Stadt.
Das Kanalhaus hat folgenden Grundriss
Erhöhtes Erdgeschoss Eingang, breiter Marmorflur, der Zugang zu dem schönen Zimmer en-suite gibt. Das Zimmer auf der Vorderseite erhält durch die beiden großen Fenster ein wunderbares Licht. Das Zimmer auf der Rückseite bietet Zugang zur Speisekammer mit Dusche. Die erste Etage sowie das Untergeschoss sind über eine Treppe vom Flur aus zu erreichen.
Untergeschoss
Auf dieser Etage sind nun ein Lagerraum, ein Technikraum und zwei Zimmer untergebracht. Über den Flur gelangt man in den hinteren Teil des Hauses, wo sich das Studio und der Abstellraum befinden. Getrennte Toilette. Der geräumige Innenhof zwischen dem Gebäude und dem hinteren Teil des Hauses sorgt für natürliches Licht und Belüftung.

Erster Stock
Über die Treppe erreichen Sie ein schönes Wohnzimmer mit nicht weniger als 3,13 Meter hohen Decken, mit einer einzigartigen Aussicht und schönem Licht. Die Küche befindet sich im hinteren Teil des Hauses.

Zweiter Stock
Auf dem Treppenabsatz zum zweiten Stock befindet sich eine Toilette. Diese "Schlafetage" hat ein großes Hauptschlafzimmer an der Vorderseite und ein kleineres Schlafzimmer an der Rückseite. Das Badezimmer ist von beiden Schlafzimmern aus zugänglich und befindet sich auf der Rückseite.
Dritter Stock
Landung mit sehr geräumigen Schlafzimmer auf der Vorderseite und Zugang zum Dachboden im hinteren Teil des Hauses.

Dachboden
Das zweite Dachgeschoss ist durch eine Luke zugänglich.
Erreichbarkeit Die Reguliersgracht ist mit dem Auto leicht zu erreichen. Die Anbindung an die Autobahnen A1, A2 und A10 ist in wenigen Minuten erreichbar. (Ausgang S100). Es gibt mehrere Möglichkeiten, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Der Amsterdamer Hauptbahnhof und der Bahnhof Amsterdam Zuid-WTC sind leicht mit der U-Bahn oder Straßenbahn zu erreichen. Straßenbahn, Bus und U-Bahn sind zu Fuß erreichbar. Der Flughafen Schiphol ist 15 Autominuten entfernt.
Parken
Parken auf der öffentlichen Straße mit Parkschein oder gegen Bezahlung.
Besonderheiten - Einzigartiges Nationaldenkmal an der Reguliersgracht, bestehend aus fünf Stockwerken;
- Nach NEN2580 beträgt die Fläche 265 qm;
- Sonstige Innenräume 36 m² gemäß NEN2580;
- Einzigartige Gelegenheit, die gesamte Immobilie nach eigenem Geschmack einzurichten;
- Drei hohe Fenster zum Kanal hin;
- Schönes Licht;
- Breiter Marmoreingang;
- 11 Zimmer, davon 3 Schlafzimmer und 1 Badezimmer;
- Wunderschöne Terrasse von 32 qm m2;
- Terrasse von 6 Quadratmetern im Untergeschoss;
- Hohe Decken;
- Nationales Denkmal;
- Liegt auf privatem Grund;
-
Untersuchungsbericht der Stiftung liegt vor;
- In der Nähe befinden sich sowohl gute Grund- als auch weiterführende Schulen.
In den Kaufvertrag wird eine Klausel "wie besehen" aufgenommen, die auch eine Asbest-, Alters- und Nicht-Selbstnutzungsklausel enthält.
Lieferung
Die Lieferung erfolgt in Absprache.
Region Amsterdam

Makelaarskantoor Carla van den Brink

phone +31 (0)20 671 72 72
mail amsterdam@R365.nl
Pieter Joep van den Brink
Pieter Joep van den Brink
amsterdam@r365.nl

Details

Transfer
Status
verkauft
Lieferung
in Rücksprache
Bau
Wohnungen Typ
Grachtenhaus, Terrassenhaus
Art des Aufbaus
Bestehend
Baujahr
-1906
Wartung in
mäßig
Wartung außen
mäßig
Insbesonderes
Monumentales Haus, Denkmal, geschützter Stadtblick
Oberflächen und Inhalte
Wohnfläche
265m²
Grundstück
99m²
Andere Oberfläche
36m²
Inhalt
900m³
Format-Eigenschaft
Zimmer
11
Schlafzimmer
3
Etagen
5
Energie
Heißes Wasser
CZentralheizung
Außenbereiche
Lage
Ain Wassernähe, in der Nähe einer ruhigen Straße, in Zentrumsnähe, klare Aussicht, in der Nähe eines Flusses
Garten
Terrasse, Terr
Terr
29m², 596×485cm
Garage

Plattegronden

Reguliersgracht 4, Amsterdam plattegrond-
Reguliersgracht 4, Amsterdam plattegrond-
Reguliersgracht 4, Amsterdam plattegrond-
Reguliersgracht 4, Amsterdam plattegrond-
Reguliersgracht 4, Amsterdam plattegrond-
Reguliersgracht 4, Amsterdam plattegrond-

Lage

[ { "address": "Reguliersgracht 4", "zipCode": "1017 LR", "city": "Amsterdam", "lat": 52.3645103, "lng": 4.8955508, "heading": 0, "pitch": 0 } ]
[{"featureType":"water","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":20},{"saturation":-42},{"hue":"#00ccff"}]},{"featureType":"landscape.man_made","elementType":"geometry","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-99},{"lightness":51}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-98},{"lightness":35}]},{"featureType":"road.highway","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-95},{"lightness":-10},{"gamma":2.17}]},{"featureType":"poi.park","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":30},{"saturation":-50},{"hue":"#a1ff00"}]},{"featureType":"poi.school","elementType":"geometry","stylers":[{"saturation":-25},{"lightness":12},{"hue":"#ffdd00"}]},{"featureType":"road.local","stylers":[{"saturation":-100},{"lightness":15}]},{"featureType":"administrative.neighborhood","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-100},{"lightness":35}]},{"featureType":"poi.attraction","elementType":"labels","stylers":[{"lightness":15},{"hue":"#ff005d"},{"visibility":"simplified"},{"saturation":-100}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-98},{"lightness":41},{"gamma":0.75}]},{"featureType":"road.highway","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"simplified"},{"lightness":20},{"saturation":-60}]},{"featureType":"transit.line","stylers":[{"visibility":"simplified"},{"saturation":-25},{"lightness":35}]},{"featureType":"transit.station","elementType":"labels","stylers":[{"lightness":10},{"saturation":-72}]},{"featureType":"poi","elementType":"geometry","stylers":[{"lightness":15},{"saturation":7}]},{"featureType":"poi.place_of_worship","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"poi.sports_complex","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"road","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"road.local","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"saturation":-100},{"lightness":21}]},{"featureType":"road.arterial","elementType":"labels","stylers":[{"visibility":"on"},{"lightness":25}]},{"featureType":"transit.line","stylers":[{"visibility":"off"}]},{"featureType":"poi","elementType":"labels","stylers":[{"saturation":-100},{"lightness":35}]},{}]
Inschrijven

Altijd als eerste op de hoogte van stille verkoop, nieuw aanbod en exclusieve events?